Buchtipp der Woche
Buchtipp 276 - von Christina Pemsl / LGBTIQA+

Queergestreift

Köller, Kathrin, Schautz, Irmela

Für:
alle die schon immer mehr zu dem Thema wissen wollten
für Alt und Jung
alle!


Fazit vorneweg:
Passend zum Pride Month ein super informatives Buch, dass die einzelnen Begriffe von LGBTIQA+ erklärt.

Ein Auszug:
Die Pride Flag ist das unangefochtene Symbol der LGBTIQA+-Bewegung und über die letzten Jahrzehnte immer stärker geworden. Ziemlich unglaublich eigentlich, dass kein Unternehmen, keine Religion, kein Staat es je geschafft hat, der LGBTIQA+-Bewegung den Regenbogen streitig zu machen. Wer ihn sich aufklebt, gibt damit immer auch ein Bekenntnis für die Rechte von LGBTIQA+ ab – ob er will oder nicht. Und es wollten viele nicht.

Inhalt:
Das Buch ist in die 7 Buchstaben des Begriffes LGBTIQA+ unterteilt und man erfährt in jedem Kapitel, wofür genau der jeweilige Buchstabe steht.

Es geht mit L für Lesbian los, folgt mit G für Gay, B für Bi/Pan, T für Trans/Non-Binary, I für Inter*, Q für Queer und endet mit A+ für A_Sexual.

In den Kapiteln werden Vorurteilen aufgeräumt, Probleme in der Gesellschaft besprochen und in Interviews mit Künstler*innen, Sportler*innen und Prominenten über ihre Sexualität und die Wahrnehmung der Gesellschaft gesprochen.

 

€  22,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 275 - von Claudia Wenzel / Roman

Iglhaut

Adler, Katharina

Für:
Alle, die gute Unterhaltung mit Biss und Humor lieben
Alle, die eigenwillige Charaktere mögen

Fazit vorneweg:
Ein unterhaltsamer turbulenter Roman voller herber Situationskomik rund um eine liebenswerte und auf ihre eigene Art und Weise charmante Heldin

 Ein Auszug:
„Sie rundete den Betrag auf, das Trinkgeld war mehr, als sie üblicherweise für eine auswärtige Mahlzeit ausgab. Als der Geschäftsführer ihr den Beleg ausdruckte, kam ihr der Gedanke, sie könnte mit verstellter Schrift unterschreiben. Nur müsste sie dann wohl den Betrag auch bei der Kreditkartenfirma reklamieren, behaupten, sie sei nie im Principe gewesen. Nein, eine Iglhaut schummelte vielleicht, eine Betrügerin war sie nicht.“

Inhalt:

Iglhaut, eine Mittvierzigerin, unterhält eine kleine Holzwerkstatt im Hinterhaus eines Münchner Mietshauses. Im Nachbarschaftsnetzwerk ist sie der Dreh- und Angelpunkt. Lebensfroh und schlagfertig begegnet Iglhaut den Menschen in ihrer Umgebung sowie den Themen und Problemen des Alltags: Zahnschmerzen, Ex-Liebhabern, Geldnöten, Zwists unter den Nachbarn, uvm.  

€  23,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 274 -von Lisa Schuran /Tourneebuch

LaBrassBanda

Dettl, Stefan, LaBrassBanda, Mitarbeit:Wehn, Jan -Barfuß in Lederhosen um die Welt

Das erste Buch der Kultband LaBrassBanda

Für:
Fans von LaBrassBanda
Alle die sich für die Tourneen interessieren
Alle die mehr über die Band wissen wollen


Fazit vorneweg:
Ein wunderbarer Bildband über die Entstehung von LaBrassBanda. Ein schönes Geschenk!


Ein Auszug:
Beflügelt vom Erfolg der Traktor – Tour machten wir im Winter eine Skitour der anderen Art: mit Uralt – Skiern von Hütte zu Hütte, von Auftritt zu Auftritt. Und noch etwas Denkwürdiges passierte 2008: Wir kauften ein knallrotes ausgemustertes Feuerwehrauto – als Bandmobil und Bühne in einem.


Inhalt:
Von der ersten Bandprobe bis heute. LaBrassBanda ist die bayrische Kultband und auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Dieser Bildband erzählt von allen bisherigen Tourneen stimmungsvoll bebildert. Ob im Bierzelt, auf der Skipiste oder Übersee LaBrassBanda war schon überall. Außerdem sind auch noch einige Specials im Bandalltag und Songtexte enthalten.



Ein faszinierendes, bildgewaltiges Zeugnis, wie die Kraft der Musik Menschen auf aller Welt verbindet

Ein faszinierendes, bildgewaltiges Zeugnis, wie die Kraft der Musik Menschen auf aller Welt verbindet

€  25,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 273 von Maria Haunolder / Ratgeber

111 ungenutzte Pflanzen, die man gegessen haben muss

Becker, Peter, Becker, Marisa

Für Feinschmecker
Für alle die gern mal was Neues ausprobieren


Fazit vorneweg:
Diesen Lebensmitteln gehört die Zukunft. Die Vielfalt wächst vor unserer Haustür. Weltweit gibt es 30.000
essbare Pflanzenarten, aber nur 30 spielen eine nennenswerte Rolle für den menschlichen Speiseplan.


Ein Auszug:
Das Lungenkraut ist ein leckerer Blickfang im Wald und Garten. Die jungen Blätter, die nach Gurke schmecken, kann man als Salat essen, die älteren noch als Blattgemüse wie Spinat zubereiten.


Inhalt:
Entdecken Sie 111 neue und leckere Pflanzen als Bereicherung für Ihren Speiseplan. Sie werden überrascht sein, was Sie beim nächsten Spaziergang alles finden.

€  18,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Kartoniert

24-Stunden-Service

Buchtipp 272 von Christina Pemsl / Kinderbuch Fantasy

Fabula - Das Portal der dreizehn Reiche

El-Bahay, Akram, Illustration:Meinzold, Max

Für: Mädchen und Jungs ab 10 Jahren / Fantasyleser

Fazit vorneweg:
Eine fesselnde Geschichte über Fabelwesen, Magie und die Macht der Geschichten.


Ein Auszug:

„Will, äh, …“ Ehe er fortfahren konnte fiel Charlotte ihm ins Wort.

„Und Charlotte, Furienfängerin, zu Euren Diensten.“ Verdammt, dachte sie bei sich. Sie hatte es schon wieder getan und Will unterbrochen. Sie konnte seinen vorwurfsvollen Blick wie Finger auf der Haut spüren.

Hoin sah sie prüfend an. „Will und Charlotte?“ Er wiederholte ihre Namen, als wollte er sichergehen, dass er sie richtig verstanden hatte. „Es … es freut mich, Will Äh und Charlotte Furienfängerin. Das muss Schicksal sein. Kommt, wir brauchen bloß eine Stunde bis nach Akhâz.“


Inhalt:
Bei einem Schulausflug ein den Central Park traut Will seinen Augen kaum: Um einen Baum mit silbernen Blättern schwirrt ein kleines Wesen mit fast durchsichtigen Flügeln – etwa eine Elfe? Zuerst will ihm seine Zwillingsschwester Charlotte nicht glauben und macht sich über ihn und seine Entdeckung lustig. Aber als dann ihre Mutter verschwindet und eine Furie ihre Wohnung durchsucht, müssen sich die beiden zusammenraufen. Die Sirenenelfe Thelxiopenaglaopeleukosia, kurz Thel genannt, führt die beiden durch ein Portal in die Welt Fabula. Dort treffen sie auf allerhand Fabelwesen und lüften das Geheimnis ihrer eigenen Herkunft. Doch die magische Welt droht für immer zu verschwinden – und es liegt an den Zwillingen, nicht nur diese, sondern auch ganz New York zu retten …

€  14,99

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 271 - von Brigitte Oberkandler / Fantasy

Dark Blue Rising (Bd. 1)

Terry, Teri, Übersetzung:Ströle, Wolfram

Für:  Jugendliche ab 14 Jahren /Fantasyliebhaber /Fridays for Future Anhänger

Fazit vorneweg: Ein fantastischer Klima-Thriller

Ein Auszug:
„Willkommen in der Penrose Clinic“. „Dies ist meine Tochter“, sagt Simone. „Sie ist als Holly Heath angemeldet, heißt jetzt aber nach ihrem zweiten Vornamen Tabby“. „Beantwortest Du uns ein paar Fragen?“ sagt die Schwester.
Ich bekomme ein Klemmbrett mit dem Logo – ein vierblättriges Kleeblatt. Es kommt mir bekannt vor, vielleicht von dem Album mit den Bildern von meiner Geburt…

Inhalt:
Tabby ist anders. Ihre Mutter hält sie mit Ermahnungen von anderen Menschen fern. Sie sind immer auf der Flucht. Cate- ihre Mutter bleibt sehr vage. Sie unterrichtet Tabby „daheim“ erklärt ihr die Welt, die Natur, die Dinge. Aber Tabby ist halt auch ein 16-jähriger Teenager mit Wünschen.

Eines Tages lernt sie Jago kennen, er hört Ihr zu, ist ihr Freund. Leider sehen andere das anders und als sie auf der Flucht vor Ihnen einen Unfall hat, gerät alles aus den Fugen.

Im Krankenhaus sagen sie ihr, ihr Blut weise eine „Anomalie“ auf. Sie flieht mal wieder. Als sie irgendwann Jago anruft, weil er ihr fehlt, kommen „Sie“.

Cate wird eingesperrt, Tabby zu ihren Eltern gebracht. Angeblich heißt sie Holly und wurde mit 3 Jahren entführt. Cate stirbt unter mysteriösen Umständen im Knast.

Tabby hat nur noch Ihre Liebe zum Wasser, zum Schwimmen. Im Trainingslager der Schwimmannschaft fühlt sie sich wohl. Freunde findet sie schwer und kaum öffnet sie sich ein wenig, sind die Freunde weg, ohne Grund. Sie wird misstrauisch und versucht etwas herauszubekommen.

Was hat es mit Cate´s Warnung „Meide den Kreis“ auf sich? Was bedeutet das Kreissymbol der ansässigen Klinik? Wieso werden sie von allem ferngehalten, was haben die Untersuchungen mit Ihrer Schwimmfähigkeit zu tun? Wieso kann sie 20 Minuten die Luft anhalten.

Langsam beginnt Tabby zu begreifen, dass ein Geheimnis in ihr schlummert….

€  20,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 270 - von Hildegard Wimmer / Ratgeber

ELTERN-Ratgeber. Weniger ist mehr - was Familien wirklich brauchen

Schulte, Leonie

Für Familien die sich ein einfacheres und stressfreies Familienleben wünschen

Fazit vorneweg:
Endlich – nicht noch ein Erziehungsratgeber – sondern ein hilfreiches „Handbuch“ für die Gesamtheit des Familienalltags. Speziell der Fokus: Weniger ist Mehr und die verschiedensten Ansätze und Tipps macht das Buch besonders – sei es zu stressfreier Freizeitgestaltung, Wohnraumbedarf oder Konsum von Kinder und Erwachsenen. Und es geht auch darum, dass nicht alles immer perfekt sein muss.

Ein Auszug:
Das Leben mit Kindern ist oft prall gefüllt. Ganz gleich, ob es um die Ausstattung für die Kinder, Spielzeug, Freizeitaktivitäten, Erziehungsfragen oder die Organisation von Job und Familienzeit geht: Das Angebot und die Erwartungen an junge Eltern sind enorm und führen häufig zu Stress und Überforderungsgefühlen.

 

Inhalt:
Komprimiert auf 150 Seiten und 5 Kapiteln erläutert die Autorin sehr praxis- und lebensnah,
was Familien und speziell auch Kinder wirklich brauchen, bzw. was sie wirklich NICHT brauchen.
Im Fokus steht dabei: Familien sollen mehr Familienzeit und Lebensfreude gewinnen.
Der Leitfaden und psychologische Ratgeber für gestresste Eltern, soll Eltern/Familienmitgliedern helfen,
Ballast abzuwerfen um sich auf Wesentliches konzentrieren zu können.

Die 5 Kapitel umfassen die Themenblöcke:
1. Fühlen: Weniger Erwartungen, mehr Gelassenheit / 2. Leben: Weniger Ballas, mehr Leichtigkeit
3. Begleiten: Weniger Sorge, mehr Vertrauen / 4. Organisieren: Weniger Druck, mehr Zeit
5. Arbeiten: Weniger Stress, mehr Balance.

Im 1. Kapitel geht es um hohe Erwartungen und unrealistische
Rollenideale, die zu Überforderung führen und Gelassenheit und Glück im Weg stehen.
Das 2. Kapitel widmet sich dem Thema Wohnen und Konsum als Familie.
Wie viel Platz braucht eine Familie wirklich? Was lässt sich ausmisten und auch dauerhaft vermeiden zu viel Konsumgüter wieder anzusammeln.
Kapitel 3 beschäftigt sich mit dem Thema Erziehung
und fordert Eltern auf mehr zu vertrauen und sich weniger Sorgen zu machen.
„Organisieren“ ist das Thema von Kapitel 4.
Darin wird erläutert, wie es gelingen kann, mehr Ruhe und Zeit für die Familie und sich selbst zu finden.
In diesem Kapitel gibt es einen extra Exkurs für Alleinerziehende.
Das schwierige Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird im 5. und letzten Kapitel behandelt.
Welche Lösungen gibt es für die Vereinbarkeitsproblematik?

In jedem Kapitel kommt zudem eine Expertin oder Experte zum jeweiligen Thema zu Wort.

€  16,95

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Kartoniert

24-Stunden-Service

Buchtipp 268 - von Claudia Wenzel / Roman

Wo die Wölfe sind

McConaghy, Charlotte, Übersetzung:Handels, Tanja

Für:
Naturliebhaber und Naturschützer

Fazit vorneweg:
Ein Plädoyer für den Einklang von Menschlichkeit und Natur, spannend und einfühlsam erzählt


Ein Auszug:
„Ich nicke langsam. Mein Vater sagte früher immer, mit der Welt sei es ab dem Moment bergab gegangen, als wir uns von der Wildnis abgetrennt haben, als wir nicht mehr eins mit der übrigen Natur sein wollten, uns abseits stellten. Er meinte, wir könnten diesen Fehler vielleicht korrigieren, wenn wir Wege suchten, die Wildnis in uns wiederzufinden. Aber ich weiß nicht, wie wir das anstellen sollen, wo doch schon unser bloßes Dasein den Geschöpfen Angst macht, mit denen wir wieder in Kontakt kommen wollen.

Ich würde alles darum geben, sie nicht zu ängstigen; es macht mich so traurig. Aber die Wahrheit bleibt doch, dass ihre Angst vor uns sie auch schützt.“

Inhalt:
Eine Gruppe von Wissenschaftlern betreut ein umstrittenes Projekt zur Wiederansiedelung von Wölfen in Schottland. Die Menschen vor Ort sind skeptisch, sich fürchten um ihre Kinder und um ihre Weidetiere. Die Biologin und Naturschützerin Inti mit ihrer besonderen Begabung, nämlich körperlich die Sinne von anderen Menschen und manchen Tieren nachempfinden zu können, soll vermitteln. Zudem hofft sie, zusammen mit ihrer Schwester einen Neuanfang in Schottland beginnen zu können, nachdem ihnen Schreckliches widerfahren ist.

 

€  22,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 267 von Lisa Schuran - Dystopie

Wild Flower - Die Gesetzlose

Davis, Charlotte Nicole, Übersetzung:Meier, Frauke

Für:
Leser, die Bücher von starken Frauen lieben.

Leser, die Gleichberechtigung in jeder Hinsicht unterstützen.

Fazit vorneweg:
Ein erzählstarkes Buch über eine Welt wie wir sie uns nicht mehr vorstellen könnten. Eine hervorragende Dystopie.


Ein Auszug:
Erst der Tod eines Aufschneiders hatte ihr die Gelegenheit zur Flucht verschafft, und sie wusste, das war eine Chance, die sie nur einmal bekäme.


Inhalt:
In Asters und Clementines Welt wimmelt es nur so von verlorenen Seelen, denn verstorbene ziehen nicht oft weiter bei so viel Elend. Die einige Hoffnung für manche Familien ihren Schulden und dem Hunger zu entkommen ist ihre Töchter in Welcome Houses zu schicken, wo ihnen versprochen wird ein gutes Leben führen zu können. Doch auch dort geht es ihnen nicht viel besser. Eines dieser Häuser befindet sich in Green Creek mitten in einer gnadenlosen Wüste. Dort leben Aster und Clementine. Auch sie wurden Opfer der dort residierenden Madame Fleur, welche junge Mädchen mit einem magischen Blumentattoo brandmarkt und jede Nacht ab ihrem 16. Lebensjahr an Männer verkauft – willenlos gemacht durch die Droge Süßdistel. Doch als Clementine in ihrer Glücksnacht den Mann umbringt, an den sie verkauft wurde, eröffnet sich für die beiden und ihre Freundinnen eine einmalige Möglichkeit dem Welcome House zu entfliegen. Doch das Attentat bleibt nicht unbemerkt und eine hektische Reise durch die Wüste des Grinds beginnt. Das Ziel: die mysteriöse Lady Ghost von der gesagt wird, dass sie die magischen Tattoos verschwinden lassen kann.

€  15,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Kartoniert

24-Stunden-Service

Buchtipp 266 von Maria Haunolder - Roman

In der Fremde sprechen die Bäume arabisch

Al Shahmani, Usama

Fazit vorneweg:
Zart erzählt Al Shamani von Verlieren und Ankommen. Trauer, Humor und Weisheit verbinden sich in diesem poetischen Text, der sich verzweigt wie die Äste eines Baumes.


Ein Auszug:
Wir haben in Bagdad eine Straße namens Al Mutanabbi, auf der die Leute ihre Bücher auf die Straße legen,

um sie zu verkaufen. In der Zeit des Embargos hatten viele Menschen ihre Büchersammlung verkauft was die Straße zu einer fortwährenden Buchmesse gemacht hat. Herzlichen Dank, lieber Shakespeare, Tolstoi,
Dostojewski. Dank euch konnte ich Mehl, Öl und Zucker für einen Monat kaufen.

 

Inhalt:
Während Usama auf das Ergebnis seines Asylverfahrens wartet, erfährt er, dass sein Bruder in Bagdad spurlos verschwunden ist. Zähe Tage des Wartens nagen an ihm. Unerwartet findet er Trost in der Natur,

streut seine Worte über Äste und Blätter und schafft es, sich selbst zuzuhören.

 

 

Eine wunderbare Geschichte von Sehnsucht, Heimat und Sicherheit.

Unbedingt lesen.

€  13,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Kartoniert

24-Stunden-Service

Buchtipp 265 - von Brigitte Oberkandler / Thriller ab.14

Water Rising (Band 2) - Im Sog der Verschwörung

Shah, London, Herausgegeben:Loewe Jugendbücher, Übersetzung:Thiele, Ulrich

Für:
Jugendliche ab 14 Jahren / Fantasyliebhaber

Fazit vorneweg:
Auch der zweite Teil der Diologie nimmt einen ganz schnell gefangen

Ein Auszug:
Ich schnappe mir das Armband des Bewusstlosen und überprüfe mit einem Blick auf Lewis, ob er bereit ist. Noch einmal tief einatmen. Ich halte das Armband an den Scanner, die Tür öffnet sich und vor mir tut sich ein riesiger Raum auf mit weiteren Tanks. Scheinbar wahllos angeordnet. Ich mache einen Schritt hinein. Und mein Herz bleibt stehen. Wir schauen in den nächstbesten Tank in die Augen eines kleinen Mädchens…

Inhalt:
Ari und Leyla sind endlich-nachdem sie Vater aus dem Gefängnis in Broadmoor befreien konnten -mit dem Tauchboot Kabul unterwegs.

Im Kampf gegen die Machenschaften der britischen Regierung und ganz besonders gegen Sebastian -der rechten Hand des Premierministers Edward Gladstone. Ari und Leyla müssen das britische Volk unbedingt über die dunklen Machenschaften des Premierministers aufklären, sonst werden die Anthropoiden und sie selbst niemals Ruhe finden.

Sie helfen den Widerstand zu organisieren und unterstützen die Truppen der Anthropoiden.

Eines Tages, als Leyla beim Kampf unter Wasser fast zu Tode kommt, entdeckt sie ein Geheimnis Ihrer verstorbenen Mutter. Aber auch Ari will endlich wissen, woher er stammt, denn offensichtlich sind Ben & Ruby nur seine Adoptiveltern.

Was ist damals wirklich passiert? Wieso haben Ari und Leyla das Gefühl, sich seit frühester Kindheit zu kennen.

Beide haben immer wieder Flashbacks, ohne genau zu erkennen, was sie bedeuten. Erst bei der letzten großen Schlacht in London klärt sich, was damals wirklich geschah.

 

€  19,95

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 264 - von Christina Pemsl / Bilderbuch

Frank und Bert

Naylor-Ballesteros, Chris, Illustration:Naylor-Ballesteros, Chris, Übersetzung:Schmitz, Hanna

Für:
Kinder ab 2 Jahren

Fazit vorneweg:
Ein herzliches Bilderbuch mit liebevollen Figuren, dass zum Lachen und ersten Zählen einlädt.


Ein Auszug:
Hallo, ich heiße Frank.

Das bin ich mit meinem besten Freund Bert.

Am liebsten spielen wir Verstecken. Ich suche, Bert versteckt sich.

Bert denkt, er wäre supergut darin – ist er aber nicht.

Er kann es überhaupt nicht!


Inhalt:
Frank und Bert spielen beide gerne verstecken. Jedoch gewinnt Frank immer und Bert würde sooooo gerne auch mal gewinnen. Also gibt Frank ihm eine Chance und zählt bis hundert. Was dann passiert entdecken die Kinder, nachdem Sie gemeinsam mit Frank über die Seiten hinweg bis Hundert gezählt haben.

Wird Frank wieder gewinnen oder dieses Mal doch Bert?

 

€  15,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 263 - von Claudia Wenzel / Roman

Müll

Haas, Wolf

Für:
alle „Haas“ und „Brenner“-Fans
alle, die kluge und humorvolle Krimis mögen

Fazit vorneweg:
Herr Haas hat sich etwas Zeit gelassen, aber er hat es immer noch voll drauf: ein „Brenner“-Roman, wie die Fans ihn lieben!

Ein Auszug:
„Wo die Menschen früher über den eigenen Kreislauf gejammert haben, sprich Kreislaufstörung, geht es heute nur mehr um den Müllkreislauf. Da wird ein Recycling und eine Wiederverwertung heruntergebetet, Müllbuddhismus nichts dagegen. Aber reden kann man leicht. Machen muss man es auch richtig! Wenn du schon am Anfang das Zeug in die falsche Wanne schmeißt, alles umsonst.“

Inhalt:
Der ehemalige Kommissar Brenner arbeitet jetzt auf dem Mistplatz. Dort werden in den Wannen Leichenteile gefunden. Die Tochter des Opfers bittet den ehemaligen Kriminaler um Hilfe. Sie ist überzeugt, dass ihr Vater Opfer der Organhandel-Mafia geworden ist. Gemeinsam versuchen sie den Fall zu lösen.

€  24,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 262 - von Claudia Wenzel / Roman

Ursprung

Tind, Eva, Übersetzung:Allenstein, Ursel

Für:
alle, die besondere Familiengeschichten lieben
alle, die ungewöhnliche und interessante Charaktere mögen
alle, die sich für die Themen Herkunft, Identität und Selbstfindung interessieren

Fazit vorneweg:
Ein wunderbares Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte, weil die Geschichte mich in den Bann gezogen hat und ich wissen wollte, wie es mit den Protagonisten weitergeht. Unbedingt lesen!

Ein Auszug:
„Die Tür fällt von selbst hinter dir ins Schloss. Ich könnte dich darum bitten zu bleiben, mich in den Arm zu nehmen. Ich könnte schreien: Ich hätte dich nie verlassen sollen, ich wollte einen Weg finden, dieses Kind zu lieben, aber ich wusste nicht, wie. Ich war zu alt oder zu jung, zu selbstsüchtig. Ich verstand nicht, warum ich sie nicht liebte. Ich konnte ihren warmen Kopf an meiner Brust spüren und eine Unruhe, die mich erfüllte. Dieser höllisch warme Kopf, wie kann ein Kinderkopf so viel Wärme produzieren? Wie kann ein erwachsener Mensch sich gefesselt fühlen und gleichzeitig Angst davor haben, den Halt zu verlieren? Ich kann die Schatten nicht vom Licht unterscheiden.“

Inhalt:
Mit 18 Jahren zieht Sui von zu Hause aus. Als Kind einer dänischen Mutter und eines koreanischen Vaters macht sie sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Die Mutter Miriam, eine erfolgreiche Künstlerin, hat die Familie schon früh verlassen, sich auf ihre Karriere konzentriert und lebt nun zurückgezogen im Wald. Der Vater Kai hat Sui alleine großgezogen, der Auszug von Sui belastet ihn, daher begibt er sich auf eine sinnsuchende Reise nach Indien. Sui besucht ihre Mutter und ihren Vater, ihre Reise führt sie schließlich nach Korea zur Insel der Perlentaucherinnen.

€  25,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 261 - von Brigitte Oberkandler / Thriller

Die falsche Zeugin

Slaughter, Karin, Übersetzung:Kinzel, Fred

Für: atemlose Spannungsleser, Liebhaber von unerwarteten Wendungen

Fazit: Eine unglaublich spannende Verschwörung!

Ein Auszug:
Erstens Was weiß Andrew? Zweitens: Woher weiß er es? Callie rieb ihre taube Hand. Sie hatte sich solche Mühe gegeben, alles über den Mord an Buddy zu vergessen, aber jetzt blieb ihr nichts anderes übrig, als sich der Erinnerung frontal zu stellen. „Habe ich nach dem Kampf mit Buddy nach Andrew gesehen? Ich meine, bevor ich dich angerufen habe?! „Ja“ sagte Leigh –„es war das erste, wonach ich dich gefragt habe, als ich bei dir war, weil ich Angst hatte, dass es womöglich einen Zeugen gibt….

Inhalt:
Die Schwestern Callie und Leigh leben separat ihre Leben. Leight hat es trotz einer Vergewaltigung mit 12 Jahren geschafft. Die Dämonen der Vergangenheit sind zwar immer da aber Sie hat sie verdrängt und arbeitet als Anwältin.
Callie hingegen – ebenfalls vergewaltigt vom selben Typen, den sie dann ermordet haben, hat es nicht geschafft. Nach einer Sportverletzung körperlich krank, durch Drogen- und Medikamentenmissbrauch nicht wirklich lebensfähig, arbeits- und wohnungslos. Selten haben die Beiden zueinander Kontakt. 

Das ändert sich, als an Leigh ein Mandant herantritt, der sie als Anwältin für seinen Vergewaltigungsprozess engagieren will. Zuerst erscheint es als tolle Karrierechance, dann aber stellt sich heraus, dass es Andrew ist –der Sohn des damals ermordeten Buddy. Der Mord wurde nie gesühnt, Buddy war damals einfach „verschwunden“.

Andrew setzt Leigh mit Details aus der Mordnacht unter Druck. Sie soll ihn rausboxen.

Gemeinsam mit Callie versuchen die Beiden herauszufinden, was weiss er, warum weiss er überhaupt was und wie können Sie verhindern, dass nun wieder das Leben der beiden Schwestern zerstört wird.

Unglaublich spannend, wie sich die Geschichte entwickelt. ATEMBERAUBEND!

€  22,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 260 - von Hildegard Wimmer / Geschichten

Zehn Frauen

Meyer-Burckhardt, Hubertus

Für:
Familien, Alleinerziehende und Angehörige
Ein Buch – wie gemacht für den Weltfamilientag!

Fazit vorneweg:
Beeindruckende Gespräche mit 10+1 beeindruckenden Frauen und mit Geschichten, die so nicht zu erwarten waren.

Inhalt:
Hubertus Meyer-Burckhardt war auf NDR Info der Gastgeber von bekannten weiblichen Persönlichkeiten.
Die Gespräche wurden als Podcast aufgezeichnet und ausgestrahlt. Für dieses Buch hat er die für ihn beeindruckendsten Gespräche zusammengestellt.

Diese Frauen haben es ihm mit ihren Geschichten besonders angetan: Barbara Becker, Senta Berger, Ann-Marlene Henning, Nina Hoss, Caren Miosga, Katrin Sass, Britta Steffen, Stephanie Stumph, Insa Thiele-Eich, Christiane Woopen. Zehn Gespräche waren ursprünglich geplant, doch das Interesse Meyer-Burckhardts endete damit nicht. Ein elftes Interview rundet die Auswahl ab: Sängerin Annette Humpe stand hier Rede und Antwort und machte, wie alle anderen, Neugier auf mehr.

Die Gespräche sind so besonders anders, dass man das Buch wie einen spannenden Roman liest und nicht mehr aufhören kann.

 Ein sehr inspirierendes Buch – speziell – aber nicht nur für Frauen!

€  22,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 259 - von Claudia Wenzel/ Roman

Nordstadt

Büsing, Annika

I

Für
alle, die gerne ungewöhnliche Liebesgeschichten lesen

alle, die gerne authentische Protagonisten mögen


Fazit vorneweg:
Ein grandioses Debüt mit einer melancholischen, aber auch derben Sprache

Ein Auszug:
„Boris kam nachmittags in die Schwimmhalle und mir fiel auf, dass er humpelte. Vielleicht, dachte ich, ist das eine vorübergehende Humpelei, aber da irrte ich mich. Er hatte seine Tasche über der Schulter hängen und sein Gang war der eines alten Mannes. Eines alten, behinderten Mannes Aber seine Augen waren wie von einem Puma. Mann, hat der Augen! Er hat Augen, die machen dich wild. Wirklich. Ganz dunkel sind sie. Und wenn du in sie hineinblickst, dann weißt du, er kann Geschichten erzählen. Wilde Geschichten sind das, und du weißt nie, ob sie zur Hälfte gelogen sind.“


Inhalt:
Nene kommt aus einer armen und gewalttätigen Familie, Zuflucht findet sie in ihrer Arbeit als Bademeisterin einer öffentlichen Anstalt. Dort lernt sie Boris kennen und ist angetan von seinen „Puma-Augen“. Boris, von seiner Kinderlähmung-Erkrankung gezeichnet, arbeitslos, ein Verlierertyp. Obwohl ihr erstes Date katastrophal verläuft, bahnt sich eine Liebesgeschichte zwischen den beiden an, mit allerlei Höhen und Tiefen.

€  20,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Leinen

In Kürze wieder lieferbar.

Buchtipp 258 - von Christina Pemsl / Kinder

Merdyns magische Missgeschicke - Zaubern will gelernt sein!

Farnaby, Simon, Übersetzung:Weber, Mareike, Illustration:Powell, Claire

Für:
kleine Besserwisser
9-jährige Wortakrobaten
Alle, die witzige Geschichten mögen


Fazit vorneweg:
Wenn man einen sprechenden Hamster, ein Mädchen mit großem Traum und ein Magier aus dem Mittelalter in eine Geschichte steckt, kommt eine irrsinnig komische Geschichte dabei raus! (Und man lernt nebenbei woher gewisse Sprichwörter kommen, sowie neue, kreative Wörter wie „Schlampampenmacher“)

Ein Auszug:
Merdyn leckte sich die Lippen. „Du hast etwas zum Schmause dabei?“, sagte er. „Brause?“, fragte Rosie.

„Schmaus“, wiederholte Merdyn ungeduldig. „Nahrung. Ich habe großen Hunger.“ Ehe Rosie sich versah, nahm er ihr das Meerschweinchen aus dem Arm.

„Wohlan denn, mache du Feuer. Ich töte es rasch, dann können wir es mit Petersilie und Salbei verspeisen.“

Er war drauf und dran, Pupsies Kopf gegen einen Baum zu schmettern, als Rosie ihm das geschockte Tier entriss und es fest an sich drückt.

„Das ist mein Haustier!“, kreischte sie. „Er heißt Pupsie. Den kannst du nicht einfach essen!“

Inhalt:
Rosie hat es in der Schule nicht ganz leicht, erkennt dort schließlich keiner Ihr geniales Gesangstalent beim Talentwettbewerb. Da bräuchte sie nicht unbedingt noch ein größeres Problem in Form eines Zauberers aus dem finsteren Mittelalter aufgedrückt bekommen. Und doch steht am selben Tag Merdyn vor ihr ohne Plan und mit Kieselsteinen wie er hier gelandet ist.

Da sein Wissen über die Welt etwas veraltet ist, kann Rosie ihn nicht alleine lassen und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Dort wird er von ihrer Mutter, versehentlich für den lange verschollenen Onkel gehalten und darf im Gartenschuppen übernachten.

Doch als plötzlich Merdyns Erzfeind aus dem Mittelalter auftaucht ist weiters Chaos vorprogrammiert…

€  15,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 257 - von Lisa Schuran/ Kinderbuch

Brummps

Davies, Bea, Zipfel, Dita

Für:
Für eine schöne Vorlesezeit mit dem Kind
Alle die Tiere lieben
Lustige Lesemomente

Fazit vorneweg:
Zum Schreien komisch und tiefgründig zu gleich. Für große und kleine Leser gleichermaßen ein genussvolles Leseerlebnis. Mit vielen schönen Illustrationen.

Ein Auszug:
So war das. Deswegen denkt das ganze Schwesternvolk und sogar Jonny selbst, dass er eine zu schwache zu dicke Ameise ist.

Inhalt:
Jonny denkt er ist eine Ameise, obwohl er eigentlich ein Mistkäfer ist. Er kann nicht so gut sehen, wie Ameisen sein Geruchssinn lässt auch zu wünschen übrig und zum krönenden Abschluss passt er nicht mit in den Ameisenhaufen Hügel 3.

Dennoch ist die Ameisenkolonie seine Familie und für Jonny ist Familie eben Familie und daran gibt es nichts zu Rütteln. Auch wenn er ein regelmäßiges Opfer der Schikanen der Cheffe und Bossis ist. Seine einzige Freundin unter den Ameisen ist jedoch Butz, die chorisch faule Ameise mit dem Helm denn Sicherheit geht vor.

Als Jonny mit Brummps diagnostiziert wird verlässt er Hügel 3 und begibt sich natürlich zusammen mit Butz auf ein Abenteuer durch den ganzen Wald bei dem der Käfer immer mehr zu sich findet.
 

Eine herzerwärmende Geschichte über das Anderssein und das Freunde einfach alles bedeuten können.

€  15,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 255 - von Maria Haunolder / Reisebericht

Urlaub trotz Kindern

Neumeier, Moritz

Für: Alle

Fazit vorneweg:
Kein Ratgeber. Kein Reiseführer. Wenn Sie wissen wollen, was das für ein Buch ist, werden Sie es lesen müssen. Die gute Nachricht: Es lohnt sich.


Ein Auszug:
Das Mädchen war schon ein Jahr alt, also nicht komplett zerbrechlich und unbeweglich – der Junge war

vier, sodass man schon coolen Kram mit ihm machen konnte. Die erste Woche trafen wir die eine Hälfte meiner Familie in Frankreich in einem gewaltigen Ferienhaus. Von dort fuhren wir in die südfranzösischen Berge auf einen komplett leeren Campingplatz irgendwo im Nirgendwo.

Es folgte eine Woche auf Elba.

Alles in allem eine fantastische Elternzeit-Reise mit zwei emotional stabilen Erwachsenen und zwei sehr bezaubernden Kindern.


Inhalt:

Das erste gnadenlos ehrliche, irre witzige und ungeheuer liebevolle Buch übers Reisen mit Kindern, erzählt von dem Stand-up Comedian Moritz Neumeier

»Kein Ratgeber. Kein Reiseführer. Wenn Sie wissen wollen, was das für ein Buch ist, werden Sie es lesen müssen. Die gute Nachricht: Es lohnt sich.«

€  16,99

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Kartoniert

24-Stunden-Service

Buchtipp 254 - von Brigitte Oberkandler / Jugendfantasy

Kronenkampf. Geschmiedetes Schicksal

Fast, Valentina

Für: Liebhaber spannender Ideen


Fazit: Ein magisches Buch, packend geschrieben, Ich hab nur 1 Tag gebraucht!


Auszug:

Nun trat Königin Sadira in den Kampfbereich und ich tat es ihr gleich. „Möge die stärkere gewinnen!“ Königs Theons Ruf wurde von Begeisterungsstürmen der Zuschauer begleitet..
Ich konzentrierte mich auf mein Schwert, spürte, wie sein Eisen meine Magie hervorlockte, und ließ es zu, dass sie in die Waffe hineinfloss. Meine Finger kribbelten auf dem kühlen Metall, und es kam mir vor, als würde ich schweben, weil sich diese Verbindung so richtig anfühlte.
 

Inhalt:

Fiana lebt in Antena, dem Land in dem sich 3 Arten das Leben teilen.
Die Kupfernen, Magier und deren König Theon alle 10 Jahre neu gewählt wird.
 

Die Eisernen – ebenfalls mit magischen Fähigkeiten, deren Königin nach 5 Jahren neu gewählt wird. Die passiert in einem magischen Schaukampf. Dort beweisen die stärksten Eisernen ihre Fähigkeiten.

Und die Menschen, die als nicht Magische heiraten können, wen sie wollten. Würden sich zwei unterschiedlich Magische vereinen, entstehen unkontrollierbare Monster die Dragen.

 

Bei einem Fest zeigt sich, was Fiana ihr Leben lang durch einen Schleierzauber verborgen hat, auch sie hat magische Fähigkeiten. Als sie entdeckt wird, muss sie gegen Ihren Willen am Kampf für die Krone teilnehmen. Blöd, dass die Königin die Mutter ihrer besten Freundin Adriane ist, für die sie als Zofe arbeitet. Enttarnt wird das von Kayden – Gardist und gutaussehender Bruder des amtierenden kupfernen Königs.….Er ist ein faszinierender Mann, der Fianas Herz im Sturm erobert.
 

Kann Fiana beim Kronenkampf verhindern, dass auch ihr letztes Geheimnis ans Licht kommt? Wird sie das Turnier gewinnen und Königin werden? Wie soll eine Liebe funktionieren, wenn eine Eiserne auf einen Kupfernen trifft? Und was ist mit der Bedrohung durch die Dragen….

€  15,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Kartoniert

24-Stunden-Service

Buchtipp 253 - von Christina Pemsl / Thriller

Thirteen

Cavanagh, Steve, Übersetzung:Ingwersen, Jörn

Für:
Thrillerliebhaber, die perspektiven Wechsel mögen


Fazit vorneweg:
Ein spannender Thriller aus zwei Perspektiven erzählt: Der Anwalt und der Mörder. Absolut fesselnd!


Ein Auszug:
Sie müssen wissen, dass Eddie nicht wie die meisten Strafverteidiger ist. Er folgt einem --- na ja, ich glaube, >moralischer Kodex< wäre wohl ein zu starkes Wort. Sagen wir es so: Wenn Eddie die Akte gelesen hat und Sie für schuldig hält, bleibt er außen vor. Sollte er Sie für unschuldig halten, würde er uns unter Umständen helfen. Eine sehr spezielle Art, seine Anwaltskanzlei zu führen, finden Sie nicht auch?


Inhalt:
Eddie Flynn soll als Strafverteidiger Amerikas prominentesten Mordverdächtigen vor Gericht vertreten. Der Angeklagte Robert „Bobby“ Solomon ist ein begnadeter, junger Schauspieler und Liebling von ganz Hollywood. Alle Beweise sprechen gegen ihn und doch ist Eddie von seiner Unschuld überzeugt.

Der Fall scheint aussichtslos, bis Eddie ein Verdacht beschleicht: Bobbys Schuldspruch ist Teil eines perfiden Plans. Um ihn zu erreichen, hat sich ein eiskalter Serienkiller unter die Geschworenen gemischt…

€  13,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Kartoniert

24-Stunden-Service

Buchtipp 252 - Von Claudia Wenzel - Roman

Erstaunen

Powers, Richard, Übersetzung:Allié, Manfred; Kempf-Allié, Gabriele

Für:
alle, die tiefsinnige Vater-Sohn-Geschichten mögen

alle, die sich für aktuelle Themen (z.B. Umweltschutz, Neurotherapie) interessieren


Fazit vorneweg:
beeindruckende Figuren und sensible Dialoge lassen den Leser erstaunen


Ein Auszug:
„Nicht dass wir perfekt zueinander gepasst hätten, aber wir ergänzten uns gut. Ich gab ihr Beharrlichkeit und Nahrung für ihre Neugier. Sie brachte mir Optimismus und Lust am Essen bei, wenn auch auf pflanzlicher Basis. So sah es aus: Die Würfel fallen, und man findet einen, der das Leben verändert; einen anderen Menschen, der zehn Minuten später oder drei Computerplätze weiter ein unentdecktes Signal aus den Tiefen des Weltalls geblieben wäre.“


Inhalt:
Der neunjährige Robbie ist hochbegabt und hat das Asperger-Syndrom. Der Tod der Mutter nimmt ihn sehr mit. Er versucht ihr Lebenswerk, die Rettung der Natur, mit Plakaten und Protesten fortzuführen. Sein Vater, ein Astrobiologe, unterstützt ihn dabei. Gemeinsam machen sie lange Wanderungen und „reisen“ zu fremden Planeten.

€  24,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp 251 - von Lisa Schuran - Jugendroman

Bunte Fische überall

Schrocke, Kathrin

Für:
Alle, die eine unbeschwerte Sicht auf das Thema Regenbogenfamilien und deren Leben lieben.
Alle, die einen humorvollen Roman über das Teenagerleben schätzen.

Fazit vorneweg:
Eine lustige Geschichte über eine junge Frau, die mitten im Teenagerleben steht. Eine Geschichte die Themen wie Toleranz, Regenbogenfamilien, Ehrlichkeit und frühes Elternsein angesprochen werden.

Ein Auszug:
Ich wollte ein iPad zum 13. Geburtstag. Und alles, was ich bekam, ist dieses doofe Notizbuch.

Inhalt:
Barnies Leben ist einfach gesagt kompliziert. Sie lebt ein typisches Teenager-Leben: die Eltern sind manchmal unaushaltbar, die Schule war auch schon mal beliebter. Doch ist ihre Familie nicht das klassische Familienbild Vater, Mutter, Kind, sondern sie lebt mit Ihren beiden Vätern ein für sie vollkommen normales Leben. Als dann auch noch in der Schule ein besonderes Baby-Projekt beginnt bei dem sich die Schüler um eine Babypuppe kümmern müssen wird Barnies Leben noch chaotischer als es jetzt schon ist. Denn die Puppe muss nicht nur rund um die Uhr bewacht werden wie ein richtiges Baby sondern die Aufgabe muss mit einem Partner bewältigt werden. Und wie es das Schicksal so will, ist Barnies Partner ihr Schwarm Sergej, der auch noch im gleichen Haus wohnt wie sie. Anfangs läuft alles am Schnürchen doch als Sergej sich als doch nicht so lässig wie angenommen herausstellt muss eine andere Lösung her. 

Ein herrlich humorvoller und komischer Roman über das Gefühlsleben von Teenagern, bunten Familienkonstellationen und der Erkenntnis, dass das Leben erst so richtig beginnt wenn man nicht mit der Masse schwimmt!

€  14,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service

Buchtipp der Woche aus dem Jahr 2021

Buch

15,00

+++

Die Erbin des Windes

Flynn, Lucinda

Buch

14,99

Verzweiflungstaten

Nolan, Megan

Buch

20,00

Buch

16,00

Buch

13,99

Systemfehler

Harlander, Wolf

Buch

16,00

Unter Deck

Hardcastle, Sophie

Buch

24,00

Buch

22,00

Buch

17,00

Buch

15,00

Die Blankenburgs

Berg, Eric

Buch

20,00

+++

Raum der Angst

Meller, Marc

Buch

10,99

Buch

7,99

Buch

20,00

Buch

18,00

Buch

18,00

Pretty Funny for a Girl

Elliott, Rebecca

Buch

16,00

Bevor ich dich sah

Houghton, Emily

Buch

14,00

Unter Deck

Hardcastle, Sophie

Buch

24,00

Buch

18,00

ADFC-Radtourenkarte Oberbayern Ost / Chiemsee / Inn

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)

Landkarten

8,95

Buch

20,00

+++

Tinte & Siegel

Hearne, Kevin

Buch

15,00

Pheromon 1: Sie riechen dich

Wekwerth, Rainer

Buch

8,99

Der Schneeleopard

Tesson, Sylvain

Buch

20,00

Fürchte die Schatten; .

Robotham, Michael

Buch

16,00

Imperator

Meyer, Kai

Buch

14,99

Aufregende Zeiten

Dolan, Naoise

Buch

20,00

Es geht um die Wurst

Drösser, Christoph

Buch

14,00

Goldener Herbst

Dorn, Thomas

Buch

10,90

Der Liebesbrief

Saberton, Ruth

Buch

12,99

Wilde Stille

Winn, Raynor

Buch

16,95

Der Astronaut

Weir, Andy

Buch

16,99

+++

Miss Bensons Reise

Joyce, Rachel

Buch

11,00

Automatisch abnehmen

Dotzauer, Dominik

Buch

18,00

Buch

6,99

Buch

15,00

Buch

9,95
vorbestellen

Bayern mit dem Rad erleben

Brönner, Thorsten

Buch

29,99

Buch

18,00

Der Gebannte

Pehov, Alexey

Buch

17,00

Buch

17,00

Gestapelte Frauen

Melo, Patricia

Buch

22,00

Buch

19,99

Auf die nächsten 200 Buchtipps

Artikel in der Wasserburger Stimme am 18. Januar 2021: Auf die nächsten 200 Wochen Buchhandlung Fabula und Wasserburger Stimme feiern Jubiläum Dieser Beitrag wurde am 18. Januar 2021 um 15:21 Uhr von Christian Huber online gestellt Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula. Und das mittlerweile seit 200 Wochen! Hildegard Wimmer vom Fabula und Christian Huber von der Wasserburger Stimme mussten heute Corona-bedingt allerdings auf den Jubiläumshandschlag verzichten, freuen sich aber auf die nächsten 200 Buchtipps.

Buchtipp der Woche aus dem Jahr 2020

vorbestellen

Wozu wir da sind

Hacke, Axel

Buch

20,00

Die Republik

Voland, Maxim

Buch

22,00

Buch

15,00

Soul Hunters, SOULHUNTERS

Bradford, Chris

Buch

17,00

Männer in Kamelhaarmänteln

Heidenreich, Elke

Buch

22,00

Meine Augen sind hier oben

Zimmermann, Laura

Buch

18,00

Einstein

Kuhlmann, Torben

Buch

22,00

Das weite Herz des Landes

Wagamese, Richard

Buch

22,00

Der Salzpfad

Winn, Raynor

Buch

16,95

Vakuum

Peterson, Phillip P.

Buch

16,99

Fernweh Deutschland

Schattauer, Julia

Buch

25,99

Das Grundschullexikon

Thörner, Cordula

Buch

12,00

Sieben Richtige

Jarck, Volker

Buch

22,00

Die letzte Astronautin

Wellington, David

Buch

18,00

Alles vom Grill

Aikman-Smith, Valerie

Buch

12,00

+++

Buch

15,00

Wir sind das Klima!

Foer, Jonathan Safran

Buch

12,00

Sommer ist trotzdem

Dekko, Espen

Buch

13,00

Stand up

Korbik, Julia

Buch

24,00

Zufällig vegan

Dymek, Marta

Buch

16,95
vorbestellen

Schöner sterben in Paris

Lenormand, Frédéric

Buch

10,00

Buch

24,99

Begeisterung

Stern, André

Buch

19,95

Diese ganze Scheiße mit der Zeit

Meyer-Burckhardt, Hubertus

Buch

19,99

Buch

6,99

+++

Buch

16,99

Das NEINhorn

Kling, Marc-Uwe

Buch

13,00

Buch

29,99

flüchtig

Achleitner, Hubert

Buch

23,00

Buch

12,95

Ich bleibe hier

Balzano, Marco

Buch

22,00

Verity

Hoover, Colleen

Buch

15,95

Buch

15,00

Es gibt keinen Planet B

Berners-Lee, Mike

Buch

25,00

Pandatage

Gould-Bourn, James

Buch

20,00

Weltverbessern für Anfänger

Quitterer, Stepha

Buch

16,00

Unterwegs in Bayern

KUNTH Verlag

Buch

24,95

Das kann uns keiner nehmen

Politycki, Matthias

Buch

22,00

Endling - Die Suche beginnt

Applegate, Katherine

Buch

15,95

Rote Kreuze

Filipenko, Sasha

Buch

22,00
Buchtipp 277 - von Hildegard Wimmer / Kochbuch

Das Chiemgau-Kochbuch

Fisgus, Hannelore, Fotos:Hatz, Ingolf

Für Liebhaber :
der Bayerischen Küche, die gerne Bewährtes mit Neuem kombinieren mögen
gepflegter Gast- und Wirtshäuser, sowie Sternegastronomie im Chiemgau


Fazit vorneweg:
Mehr als nur ein wunderschön bebildertes Kochbuch – eine Hommage auf die Chiemgauer Gastfreundschaft, auf die Liebe zu gutem Essen und auf die Menschen die beides in der Region mit Leidenschaft hoch halten.


Ein Auszug:
Aus dem Vorwort: „… hatte aber keine Idee davon, wie abwechslungsreich und vielfältig die Region ist, und welch freundlicher Charakter die Menschen im Chiemgau auszeichnet. Der Chiemgau …, bietet nicht nur topografisch viel Diversität, sondern auch kulinarisch ….

Inhalt:
Auf rund 210 Seiten finden sich besondere Gerichte, Porträts besonderer Menschen und besondere Geschichten. Aufgeteilt sind die Kapitel in: Am Berg, Am See, Im Boot, Inselglück – Die Fraueninsel,
Auf der grünen Wiese, Auf der Alm, Genuss im Dorf, An der Alz, In der Salzstadt Traunstein –
allesamt mit Fotos versehen.
Beim Durchblättern, Durchlesen und Studieren der Rezepte bekommt man nicht nur Hunger und Lust aufs Kochen, sondern auch Lust den Chiemgau und die Menschen (neu) zu entdecken.
Mehr als nur ein Kochbuch – eine Hommage an unsere Heimat und auch ein wunderbares Geschenk.

€  29,99

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

24-Stunden-Service